Naturschutzhelden

Ehrenamtliches Engagement ist für unser Projekt unendlich wichtig. Ohne diese Unterstützung wäre der „Igel-in-Bayern“ niemals so erfolgreich. Während der Projektlaufzeit hatte ich das große Glück einige Naturschutzhelden kennenzulernen. Sehr gerne möchte ich Ihnen heute Frau Christine Pata vorstellen. Sie ist für mich als Berufspendlerin unterwegs und hat spontan eine Plakat-Aktion am Straßenrand ins Leben gerufen.

Straßenhinweis©C.Pata

Straßenhinweis©C.Pata

Obwohl sich das Genehmigungsverfahren mühsam hinzog, plant Frau Pata bereits für nächstes Jahr eine umfangreichere Aktion.

Liebe Frau Pata, Sie sind für mich eine richtige LBV-Naturschutzheldin.

Beim Anblick eines toten Igels am Straßenrand, sehen viele Menschen betreten zur Seite, Frau Pata hat gehandelt. Wahnsinn! Vielen Dank für Ihr Engagement.