Süße Igel im Herbst

Heute mal was Leckeres. Meine liebe Kollegin Anne Schneider hat uns im Büro mit süßen Igeln überrascht. Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Es war nicht nur lecker, sondern auch ein richtiger Augenschmaus 🙂

Igelkuchen©A.Schneider

Igelkuchen©A.Schneider

Hier die Vorgehensweise:

Für die Igel selbst verwendet man einen einfachen Rührteig. Füllen Sie den Rührteig in eine Rehrücken-Backform und backen Sie den Kuchen bei 180°-200°C. Achtung Stäbchenprobe!

Ist der Kuchen fertig, lassen Sie ihn abkühlen und schneiden Sie die Oberseite glatt. Stürzen Sie den Kuchen aus der Backform. Halbieren Sie den Kuchen in der Mitte, sodass Sie zwei Igelkörper bekommen. Bestreichen Sie die zwei Kuchenteile mit Schokoglasur und bespicken Sie den „Igelkörper“ mit Mandelstiften. Die Igelköpfe lassen sich leicht aus Marzipan formen. Mit Schokoglasur, Zuckerfarbstiften oder Schoko-Tröpfchen können Sie dem schon fast fertigen Igel ein schönes Gesicht zaubern. Drücken Sie den Marzipan-Igelkopf an den Kuchenteig und bestreichen Sie die „Naht“ mit Schokoglasur.

Die Ohren und Beinchen waren bei unserem LBV-Igel aus Nougat. Laut Bäckerin aber schwer zu verarbeiten, da Nougat sehr schnell weich wird und dann kaum noch formbar ist. Einfacher wäre gefärbtes oder schokoliertes Marzipan oder Fondant.

 

Die Pilze bestehen aus einem einfachen Muffinteig. Füllen Sie den Teig bis knapp unter den Rand in Waffelbecher. Sehr gut eignen sich Eierlikör-Waffelbecher. Je voller, umso größer und wulstiger wird der Pilzkopf. Bei 200°C ca. 20-25 Min. backen. Sind die Waffeln abgekühlt, entfernen Sie vorsichtig den Stiel. Der obere Rand der Waffel ist oft in den Teig eingebacken. Belassen Sie den „Pilzkopf“ in der Waffel und schneiden Sie nur den Stiel frei. So ergeben sich schöne Pilze, die man nach Belieben in Braunkappen (dunkle Schokoglasur), Birkenpilze (helle Schokoglasur), Fliegenpilze (rote Muffinglasur oder Fondant mit gehackten Mandeln) oder grüne Knollenblätterpilze (grüne Muffinglasur oder Fondant mit gehackten Mandeln) verwandeln kann.

Viel Spaß beim Nachmachen!