Bauplan Igelhaus

Bauplan Igelhaus©Helbig

4 Kommentare

  • Mayr Karl 7. Oktober 2019   Reply →

    Hallo Frau Gehret,
    ich wohne in unmittelbarer Nähe der Amper. Es gibt viele Hecken und Verstecke für alle Waldtieren.
    Im Winter beobachte ich öfter, daß ältere Igel am Vogelfutterfutterhäudchen mitfressen und dann
    wieder iim Gebüsch verschwinden. Heuer habe ich vor ein paar Igelhäuser (nach Ihren Anleitungen
    unter den geschlossenen Hecken zu plazieren.
    Fragen : Ist es sinnvoll solche Unterschlüpfe zu bauen, ist es notwendig einen Holzboden zu montieren
    und mit welchem Material sollte das Häuschen gefüllt werden ( Heu, Stroh alte Zeitungen o.ä.)
    Ich würde mich freuen wenn Sie mir kurz antworten, ich bin ein großer Tierfreund !!!
    MfG Karl Mayr

    • Igel-Team 8. Oktober 2019   Reply →

      Hallo Herr Mayr,
      wenn Sie hin und wieder Igel bei sich im Garten entdecken ist es auf jeden Fall sinnvoll, Unterschlüpfe zu schaffen. Der Grund warum unser Bauplan keinen Boden enthält ist, dass sich dort Feuchtigkeit stauen kann, besonders, wenn die Igel das Haus schon vor dem Winterschlaf nutzen. Als Füllmaterial haben wir die besten Erfahrungen mit Stroh und trockenem Laub gemacht.
      Viele Grüße
      Das Igel-Team

  • Pintat, Ingrid 18. Oktober 2016   Reply →

    Haben eine kleinen Igel auf der Straße gefunden. Lief ein wenig orientierungslos herum. Wir haben ihn mitgenommen und ihm Katzenfutter gegeben. Hat am ersten Tag alles weggeputzt. Eine provisorische Unterkunft hat er nachts verlassen und lag morgens schlafend auf der Straße. Also wieder in sein Häuschen gelegt, frisches Futter und Wasser hingestellt. Er hat allerdings schon den zweiten Tag nicht gefressen. Er schläft jetzt fast nur (ist aber noch sehr klein) und rollt sich zusammen, sobald man ihn berührt. Hat er eine Überlebenschance??

    • Martina Gehret 19. Oktober 2016   Reply →

      Liebe Frau Pintat,

      das Verhalten des kleinen Igels ist nicht normal. Bitte holen Sie das Tier ins Haus und wärmen es zunächst auf. Dann sollte der kleine Igel gewogen werden. Bitte beschreiben Sie mir unter igel@lbv.de den Gesundheitszustand des Tieres.
      Liebe Grüße

      Martina Gehret

Kommentieren