Futterneid

13.04.2016

Liebe Igelfreunde,

Igel sind eigentlich sehr friedliche Tiere. Sie sind Einzelgänger und außerhalb der Paarungszeit gehen sie sich aus dem Weg. An Futterstellen kann es jedoch zu Streitigkeiten kommen. Um diesen unnötigen Stress unter den Tieren zu verringern, stellen Sie bitte bei zwei oder mehr Igeln mehrere Futterschüsseln auf. Gerne auch an unterschiedlichen Stellen im Garten. Achten Sie darauf, dass Ihre Futterspende auch bei dem hilfsbedürftigen Tier ankommt und nicht bei der Nachbarskatze oder wie auf dem Video zu sehen, bei einem dicken Igel.

Spätestens ab Mai ist eine Fütterung nicht mehr notwendig.  Vielen herzlichen Dank an Familie Lüders für dieses eindrucksvolle Video.