Dein Rasen kann mehr – bunte Blühflächen im Garten

Blühflächen und Blumenwiese lassen auch das Herz eines Igels höher schlagen.

Jetzt ansäen! Bunte Blüh-Inseln im Garten.

Jeder artenarme Rasen lässt sich in eine bunte Wiese verwandeln. Blumenwiesen bieten für unsere tierischen Gartenbewohner einen wichtigen Lebensraum.

Aber Achtung! Die Neuanlage mit einer heimischen Blumenwiesenmischung mit Kräutern lässt sich zwar schnell verwirklichen, aber Blühflächen reagieren empfindlich auf Trittbelastung. Deshalb mein Gartentipp:

  • Wer gerne Rasen und eine Blumenwiese haben möchte, kann Blüh-Inseln anlegen. Durch die inselartige Anlage sind Kinder keiner erhöhten Gefahr ausgesetzt, auf eine Biene zu treten.
  • Lassen Sie die verblühten Blumen im Herbst einfach stehen, denn samenfressende Vögel freuen sich über die energiereichen Samenstände.

Und so geht’s

Mehr Infos zum Thema Blühflächen anlegen  gibt es HIER.

Viel Spaß dabei.

Liebe Grüße

Martina Gehret